0

Flash

0

Top

0

Bonus

0

Null

Multiplikator
1.50
EASY
Schwierigkeitsgrad
HARD
Erstbegehung
06.11.2018

Bewertung



2.9 Sterne
Bewertungen: 8
5
1
4
2
3
2
2
1
1
2
Du musst angemeldet sein, um diesen Boulder zu bewerten.

9 Kommentare - Gib auch du Feedback!

  1. Die Bewertungen sind ja mal witzlos. Mag ja sein, dass der Handwechsel an der ersten Leiste ein wenig unelegant ist, aber danach braucht’s neben Kraft halt auch ein wenig Technik. Nur weil man nicht hochkommt, ist der Boulder noch lange nicht schlecht.

  2. Der Bonus ist am rechten oberen Volumen, allerdings berühren diese sich an der Spitze. Daher nach den mir bekannten Regeln als ein Griff zu werten.

    • Das ist keine offizielle Regelung, aber dennoch verbreitet. Wenn der Schrauber gewollt hätte, dass das untere Volumen als Bonus zählt, hätte er es auch so definiert. Ich würde klar das obere Volumen als alleinigen Bonus ansehen.

      • Also ich denke ein Appeal für genau diesen Fall würde bei einen Ifsc Event gegen den Schrauber entschieden werden. Ich hätte jedoch durchaus die Auslegung hier akzeptiert. Scheinbar wurde ich aber schon für unmündig erklärt.

        • Wie gesagt, deine Interpretation ist in keinem Regelwerk zu finden. Der Bonus ist klar am oberen Volumen angebracht. Ob das so Sinn ergibt, hat der Schrauber entschieden. Weiß jetzt auch nicht, was das mit deiner Mündigkeit zu tun hätte.

          • Ich wollte die Bonuswertung streichen aber Sie war verschwunden. Aber wahrscheinlich würde es nicht richtig eingeloggt. Entschuldige wenn ich dich da verdächtig habe.

            Auch wenn keine Regel besteht so wird es doch im Moment, Wettkampf so gehandhabt. Ich kann mich noch an nen Boulder aus der Saison erinnern welcher nen Top aus zwei Teilen hatte. Bei dem haben auch einige Athleten zur Sicherheit noch die zweite Hand nach links genommen – obwohl nicht notwendig.

          • Nana, hier wird kein Ergebnis einfach so geändert, ohne Rücksprache zu halten. Die Wertung wurde mit deinen anderen Ergebnissen im Rocks so über deinen Account eingetragen.

            Die Regeln sind nicht allen zu 100% bekannt, was nicht heißen soll, dass sie keinen Spielraum lassen. Es sind nicht alle Eventualitäten abgedeckt. Aber gewisse Dinge halten sich hartnäckig. So auch das Angrabbeln von Griffen vor dem Flash-Versuche, welche nicht zum Start gehören. Das würde stets als Fehlversuch zählen, ist aber nicht allen bewusst. Zur Not kann man sich aber beim Profi-Schiedsrichter Andreas Rat einholen. 😉

        • Vor 2,3 Jahren hätte der Appeal möglicherweise Aussicht auf Erfolg. Aktuell würdest Du 70 € zum Fenster rauswerfen.

    • Das ist wie bei einem Griff auf einem Volume: der berührt das Volume auch, trotzdem ist nur der Griff markiert und nicht das ganze Volume.